Brückenbau

Neubau der Campusbrücke Würzburg

  • Neubau der Campusbrücke Würzburg
  • Neubau der Campusbrücke Würzburg
  • Neubau der Campusbrücke Würzburg
  • Neubau der Campusbrücke Würzburg
  • Neubau der Campusbrücke Würzburg
  • Neubau der Campusbrücke Würzburg
  • Neubau der Campusbrücke Würzburg
  • Neubau der Campusbrücke Würzburg
  • Neubau der Campusbrücke Würzburg
Projektbeschreibung:  Die Geh- und Radwegbrücke verbindet den Campus der Universität Würzburg über die stark befahrene Straße “Am Galgenberg mit dem Campus Hubland Süd und Campus Hubland Nord. Sie wurde zwischen dem neuen Zentralen Hörsaal- und Seminargebäude und dem Eingang des Campus Hubland Nord (Emil-Fischer-Straße) bzw. der Mensateria errichtet. Die Baukosten beliefen sich auf ca. 1,6 Mio. Das Bauwerk wurde als semiintegrale Bogenbrücke mit einer Gesamtlänge von 109,01 m ausgeführt.
Auftraggeber:
Staatliches Bauamt Würzburg
Leistungsumfang:
Objektplanung (Leistungsphasen 1 bis 8 HOAI § 42, Ausgabe 2009)
Tragwerksplanung (Leistungsphasen 1 bis 8, HOAI § 50, Ausgabe 2009)
Auszeichnungen:  
Deutscher Brückenbaupreis 2016, Nominierung
Antonio-Petrini-Preis 2014, 2. Preis
1. Preis Campusbrücke Würzburg, beschränkter Wettbewerb mit vorherigem Auswahlverfahren
Fotografie:  
(c) free2rec / Ignacio Linares
(c) DR. SCHÜTZ INGENIEURE


Zurück zur ÜbersichtWeiter zum Bereich BrückenbauNächstes Projekt